Die Zukunft des Luta Livre Kindertrainings in Paderborn

Die aktuelle Trainingsgruppe für Kinder ist erst der Anfang. Für 2016 planen wir ein breitgefächertes Angebot für Kinder und Jugendliche, was Techniken des Luta Livre enthält aber auch regelmäßige Anti-Mobbing Kurse beinhaltet. Diese Anti-Mobbing Kurse werden von einem erfahrenen Sozialpädagogen durchgeführt und sind Inhalt des Trainingsangebots.

Vorteile des Luta Livre Kindertrainings

 

  • Spaß beim Rangeln und Raufen
  • Förderung der Fitness durch Übungen und Spiele
  • Befähigung zur Selbstbehauptung durch erhöhtes Selbstwertgefühl
  • und durch Techniken zur Verteidigung
  • Förderung von sozialen Kompetenzen durch das Traineren und Raufen mit anderen Kindern
Was ist Luta Livre?

Luta Livre ist ein komplettes Kampfsystem, das in Rio de Janeiro, Brasilien seine Wurzeln hat.

Luta Livre befähigt den Kämpfer, die Distanz zum Gegner sicher zu überbrücken, ihn auf den Boden zu bringen, dort zu kontrollieren und schließlich zur Aufgabe zu zwingen. In diesem Sinne bietet sich das Luta Livre auch hervorragend als Selbstverteidigung an, da es die Kinder befähigt sich ohne Schläge und Tritte zu verteidigen. Das Andyconda Luta Livre zeichnet sich durch eine spezielle Trainingsmethodik und Unterrichtsstruktur aus, die das Luta Livre für jedermann erlernbar macht und wird unter dem Logo der drei kämpfenden Schlangen verbreitet.

Wieso sollte mein(e) Kleine(r) Luta Livre trainieren?

Das Luta Livre Training macht nicht nur Spaß sondern es ermöglicht den Kindern auch einen Raum in dem sie in einem kontrollierten Rahmen Raufen und Rangeln können. Dabei wird nicht nur die körperliche Fitness trainiert, sondern die Kinder lernen auch sich zu verteidigen und erlernen auch wichtige soziale Kompetenzen durch das Training mit anderen Kindern.

Wieso bei den Paderborn Wombats?

Anders als bei einigen Sportvereinen wird das Kindertraining bei den Paderborn Wombats nicht von wenig Erfahrenen Jugendlichen, sondern von lizenzierten Trainern des Luta Livre unterrichtet. Unseren Trainern ist es wichtig, dass die Kinder Spaß haben aber auch richtige Bewegungsformen und Techniken lernen, was wiederum durch die sportwissenschaftliche Ausbildung der Trainer ermöglicht wird.

Fragen zum Kindertraining?

Ab welchem Alter können die Kinder teilnehmen?
Ab einem Alter von 5 Jahren wäre eine Teilnahme möglich, wir versuchen allerdings individuell mit den Eltern festzustellen ob eine Teilnahme für die Kinder interessant wäre.

Wie oft findet das Training statt?
Aktuell haben wir 2 Trainingseinheiten a 1 Stunde festgelegt. In Zukunft werden wir jedoch unser Angebot vergrößern (2016).

Was ist Anti-Mobbing?
Mobbing findet an unterschiedlichen Orten statt, so wie an der Schule. Mit Hilfe von Anti-Mobbing Seminaren wird das Empathieverhalten der Kinder gefördert und bestimmte Erlebnisse bearbeitet und besprochen.

Sie haben weitere Fragen? Schreiben sie eine Email an bullwey@gmx.net oder duckel@gmx.de