Wir Paderborn Wombats haben uns dazu entschlossen mit der Eröffnung unsers neuen Gyms den Aspekt der Selbstverteidigung bzw. Selbstbehauptung mit aufzunehmen.

Dies tun wir jedoch nicht im üblichen Sinn einer kurz angelegten mehrtägigen Schulung in einem 10 Tages-Kurs, der extra Geld kostet und eine unserer Meinung nach oft Pseudosicherheit dient, sondern parallel in unseren MMA Basics, Luta Livre Basics und den unregelmäßig nur für Mädchen und Frauen stattfindenden Trainingseinheiten am Samstag morgen. Diesen werden wir immer stattfinden lassen wenn sich genug Mädchen und Frauen für diese zusätzlichen Stunden interessieren und anmelden.

Unsere Gründe dazu sind vielfältig, im Vordergrund steht jedoch der Gedanke, dass Luta Livre als solches Selbstverteidigung ist, genauso wie Judo oder andere Kampfsportarten.

Unser Trainerteam ist sich einig, das nur regelmäßiges Training, wenn auch nur einmal Wöchentlich, die allerbeste Grundlage für Effektive Selbstverteidigung, der Schulung des Selbstbewusstseins und in diesem Zusammenhang auch der Selbstbehauptung ist.

Auf gut deutsch: Traut Euch zu den normalen Trainingseinheiten, bekommt ein Gefühl dafür wie es ist effektive Techniken zu lernen, zu verbessern und schließlich auch wirklich zu beherrschen.

Es gibt keine besonderen Vorrausetzungen für diese Trainingseinheiten, außer normale körperliche Gesundheit und den Willen ein bisschen was für Euch zu tun.

Ich selbst, Mark Davis, bin Vater zweier Töchter und daher auch persönlich daran interessiert Euch Mittel in die Hand zu geben um in problematischen Situationen richtig zu reagieren, bzw. diese Situationen vielleicht im Vorfeld schon zu vermeiden.